Praktikable Selbstverteidigung und Ganzkörper-Training

Pa-Kua ist eine der vollständigsten Kampfkünste der Welt, da sie eine Vielzahl von Kampftechniken umfasst (Kicks, Schläge, Ellbogen und Knie, Würfe, Hebel, Torsionen, Haltegriffe, Würgetechniken und Unterwerfung) in einem wettbewerbsfreien Rahmen, erfüllt von Respekt und Disziplin.

In unseren Kursen verletzen sich die Schüler nicht gegenseitig oder ‚prügeln‘ sich. Sie lernen sich konsequent und effektiv zu verteidigen. In der Pa-Kua Kampfkunst überwinden Wissen und Technik Brutalität und rohe Gewalt. Unsere Ausbilder und Meister sind Trainer mit Charakter und Menschen mit Disziplin und mentaler Stärke.

Zunächst lernt der Schüler einfache, geradlinige Techniken. In der höchsten Stufe sind die charakteristischen kreisförmigen Techniken von Pa-Kua integriert, mit denen sich der Übende effektiv auch stärkeren und größeren Gegnern stellen kann, selbst wenn diese in der Überzahl sind.

POSITIVE EFFEKTE

Steigerung der körperlichen und geistigen Kraft.
Mehr Flexibilität.
Ein tieferes Bewusstsein für den eigenen Körper.
Stärkung des Selbstwertgefühls und des Selbstvertrauens.
Stärkung des Charakters und der Persönlichkeit.
Entwicklung von Werten eines Kriegers wie Ehre, Ehrlichkeit und Mut.