DIE KUNST DES WISSENS VON ENERGIE IN UNSEREM KÖRPER

Pa-Kua Chi ist das Studium von Mikrokörpern, das heißt von jedem Teil unseres Körpers, als Spiegelbild des Ganzen, um harmonisierende Selbstmassagen durchzuführen.

Pa-Kua Chi ist das Studium von traditionellen Energieharmonisierungen und Behandlungstechniken des Ostens.

In den Kursen wiederum werden wir eine große Vielfalt an Dehnungsübungen und energiestärkende Bewegungen ausführen, die unseren Körper, unsere Atmung und unsere Meditation konditionieren.

Mit all diesen Instrumenten können wir uns auf verschiedenen Wegen harmonisieren, um unsere Lebensqualität zu verbessern.

POSITIVE EFFEKTE

Stärkung des körpereigenen Immunsystems.
Mehr Flexibilität.
Kontrolle und Harmonisierung der Atmung.
Harmonisierung der inneren Energie.
Tieferes Bewusstsein für den eigenen Körper.
Körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden.
Erlernen von praktischen Anwendungen aus der TCM für den Alltag.